Einige Eindrücke von Veranstaltungen des Feuerwehrfördervereins Rehweiler.

Förderverein Rehweiler: Ausflug Tripsdrill

Bilder vom Ausflug nach Tripsdrill

Lyoner-Frühstück Nach zwei Stunden Busfahrt gab es
ein Lyoner-Sekt-Frühstück.
Nicht nur Kinder hatten auf dem
"Doppelten Donnerbalken" ihren Spaß.

Doppelter Donnerbalken
Gleich geht es mit Tempo in die Höhe.
Sigrid und Stefan bei der Fahrt im
"Fröhlichen Weinberg".
Fröhlicher Weinberg
Heimfahrt Auf der Heimfahrt waren alle geschafft.

2009 - Feuerwehr präsentiert sich auf Dorffest

Anlässlich des Dorffestes  hat sich die Feuerwehr sowohl präsentiert als auch interessierte Bürger informiert.

 

Fahrzeugausstellung

Die Stützpunktfeuerwehr Glan-Münchweiler stellte ihr neuestes Löschfahrzeug HLF 10/10 (Wert: 325.000 Euro) zur Besichtigung aus. Die Besucher des Dorffestes, vor allem die vielen Jugendlichen, kamen aus dem Staunen nicht heraus.

Erläuterung der technischen Details

"Jungfeuerwehrmann" Patrick Müller erläuterte den interessierten Jugendlichen in gekonnter Manier die technischen Feinheiten der verschiedenen Ausrüstungsgegenstände eines Feuerwehrautos.

 

2007 - Feuerwehrfest

Ehrungen und Beförderungen konnten am Tag der offenen Tür des Feuerwehrfördervereins Rehweiler vollzogen werden.

Bürgermeister Klasu Müller gratuliert Helmut Schmidt

Über 40 Jahre gehörte Helmut Schmidt der Feuerwehr
Rehweiler an. Mit erreichen des 60. Lebensjahres schied
er nun aus dem aktiven Feuerwehrdienst aus.

Verbandsbürgermeister Klaus Müller würdigte die
Verdienste von Helmut Schmidt und verabschiedete
ihn mit einem "Hochprozentigen".

Zum "Brandmeister " ernannte Klaus Müller den
Feuerwehrkameraden Michael Klein. Aus den Händen
des Verbandsbürgermeisters empfing er die
Beförderungsurkunde.
Bürgermeister Klaus Müller gratuliert Michael Klein