29.06.2017 - Rauchmelderalarm in Matzenbach

Alarmierungszeit Einsatzart Einsatzdauer
16:26 Uhr - B1 - Rauchmelderalarm Ca. 20 Minuten

Nachdem aufmerksame Nachbarn einen anhaltenden Rauchmelderalarm in einem Nachbarhaus feststellten und die Anwohner nicht angetroffen werden konnten, setzten sie über die 112 korrekterweise einen Notruf ab.

Die Integrierte Leitstelle Kaiserslautern alarmierte darauf hin die Ausrückegemeinschaft Matzenbach-Quirnbach-Rehweiler sowie die große Einsatzgruppe der Feuerwehr Glan-Münchweiler.

 

Nach Eintreffen der ersten Kräfte konnten diese die Wohnung mit einem Zweitschlüssel öffnen, welcher von einer weiteren, zwischenzeitlich eingetroffenen Nachbarin zur Verfügung gestellt wurde.
Die Wohnung wurde vorsorglich mit der Wärmebildkamera des HLF Glan-Münchweiler kontrolliert, es könnte jedoch keine ungewöhnliche Wärmeentwicklung festgestellt werden.

Weshalb der Rauchmelder ausgelöst hat lies sich nicht feststellen.
 

Einsatzbilder:

[Keine Einsatzbilder vorhanden]

 

Einsatzleiter: Andreas Willig (Matzenbach 91-1)

Eingesetzte Kräfte:
   Tragkraftspritzenfahrzeug Matzenbach Tragkraftspritzenfahrzeug Rehweiler Tragkraftspritzenfahrzeug Quirnbach

   Feuerwehreinsatzzentrale Glan-Münchweiler Einsatzleitwagen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10 Löschgruppenfahrzeug 20 Katastrophenschutz

 

Tags: Brand, Matzenbach

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen