09.09.2017 - Schwerer Verkehrsunfall mit Traktor

Alarmierungszeit Einsatzart Einsatzdauer
FF Glan-Münchw.
15:54 Uhr
AG Mb/Qb/Rw
15:58 Uhr
- VU1 -
Verkehrsunfall unklare Lage
Gesamt ca. 4 Std.

 

Auf Anforderung des Wehrführers Glan-Münchweiler wurde die Ausrückegemeinschaft zu einem Unfall mit einem Traktorgespann im Kreisel Glan-Münchweiler alarmiert.

Dort kippte der - mit Personen besetzte - Anhänger um, wodurch 27 junge Menschen zum Teil schwer verletzt wurden.

 

Das Personal der Feuerwehren übernahm bis zum Eintreffen der Rettungsmittel die Erstversorgung der Verletzten und unterstützte im weiteren Einsatzverlauf die Rettungsmaßnahmen.
Durch die Feuerwehren Matzenbach und Rehweiler wurde an der Tankstelle Glan-Münchweiler in Richtung Kreisel eine Vollsperrung eingerichtet.

Im Einsatz waren 9 Rettungswagen, 2 Notarzteinsatzfahrzeuge, 4 Rettungshubschrauber, die SEG SAN Kusel, die SEG SAN LK Kaiserslautern, SEG Betreuung Kaiserslautern, die LNA / OrgL Gruppe des KatS Landkreis Kusel und Landkreis Kaiserslautern, die Feuerwehren Glan-Münchweiler, Quirnbach, Rehweiler, Matzenbach, sowie der Kreisfeuerwehrinspekteur, die IuK-Einheit mit FüKw, 2  Notfallseelsorger und die Wehrleitung der VG Oberes Glantal. Von Seiten der Feuerwehr waren ca. 30 Einsatzkräften vor Ort.

Gegen 17:30 Uhr waren alle Verletzten entsprechenden Kliniken im kompletten Umkreis zugeführt.

Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Polizei einen Gutachter angefordert. Die Bergung des Gespannes übernahm die Fa. Rech aus Baumholder.

Einsatzbericht der Stützpunktfeuerwehr Glan-Münchweiler

 

Einsatzbilder:

Für Einsatzbilder momentan bitte den Einsatzbericht Stützpunktfeuerwehr Glan-Münchweiler aufrufen

Einsatzleiter: Kai Schmeiser (Glantal 90-2)

Eingesetzte Einsatzmittel:
 Feuerwehreinsatzzentrale Glan-Münchweiler Einsatzleitwagen HLF 10/10 Glan-Münchweiler LF 20 KatS Glan-Münchweiler Tanklöschfahrzeug 4000 Glan-Münchweiler

GW-Technik Glan-Münchweiler MZF2 Glan-Münchweiler Kommandowagen Glan-Münchweiler

  TSF Matzenbach TSF Rehweiler 

- 2x Notfallseelsorger
- Glantal 90-1
- Glantal 90-4

 

Weitere Einsatzmittel:

Notarzteinsatzfahrzeug Notarzteinsatzfahrzeug

Rettungshubschrauber Rettungshubschrauber Rettungshubschrauber Rettungshubschrauber

 

RettungswagenRettungswagenRettungswagenRettungswagenRettungswagenRettungswagenRettungswagenRettungswagenRettungswagen

- Schnelleinsatzgruppe Sanitätsdienst Landkreis Kusel
- Schnelleinsatzgruppe Sanitätsdienst Landkreis Kaiserslautern
- Schnelleinsatzgruppe Betreuung Landkreis Kaiserslautern

- KFI Landkreis Kusel
- IUK Landkreis Kusel (FükW als Abschnitsleitung Gesundheit)
- Feuerwehr Altenglan mit MTF (Unterstützung Abschnitsleitung Gesundheit)
- mehrere LNA sowie Org-Leiter aus dem Landkreis Kusel und Kaiserslautern

Polizei Polizei Landesbetrieb Mobilität Landesbetrieb Mobilität

- Bergeunternehmen Rech aus Baumholder
- Unfallgutachter aus Saarbrücken

 

Tags: Verkehrsunfall, MANV, Traktor, Glan-Münchweiler, Bettenhausen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen