02.12.2018 - Brand einer Hecke in Nähe zu Gebäude

Alarmierungszeit Einsatzart Einsatzdauer  
21:57 Uhr - B2 -
Nebengebäude
Ca. 45 Minuten Feuerwehrleute beim Ablöschenund kontrollieren der Brandstelle

 

Am späten Abend des 1. Advent wurde die Ausrückegemeinschaft zusammen mit der großen Alarmgruppe der Feuerwehr Glan-Münchweiler zum Brand eines Nebengebäudes in der Bahnhofstraße Matzenbach alarmiert.

Bei Eintreffen konnte schnell festgestellt werden, dass es sich lediglich um den Brand einer Hecke handelte, welcher glücklicherweise noch nicht auf Gebäudeteile übergegriffen hatte.


Mittels C-Rohr konnte dieser Brand zügig durch die Kräfte der Feuerwehr Matzenbach unter Kontrolle gebracht werden.

Das Personal des HLF Glan-Münchweiler leuchtete die Einsatzstelle aus und unterstütze mittels Wärmebildkamera beim Auffinden von Glutnestern, die noch abgelöscht wurden.

 

 Einsatzbilder:

 

Eingesetzte Einsatzmittel:
   Tragkraftspritzenfahrzeug Matzenbach Tragkraftspritzenfahrzeug Rehweiler Tragkraftspritzenfahrzeug Quirnbach 

   Feuerwehreinsatzzentrale Glan-Münchweiler Einsatzleitwagen Glan-Münchweiler Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Glan-Münchweiler LF 20 KatS Glan-Münchweiler

  

 

Tags: Brand, Matzenbach