30.07.2019 - Rauchentwicklung im Freien, B423

B1 - Rauchentwicklung im Freien

Einsatzort: B 423, Glan-Münchweiler -> Rehweiler
Alarmierungszeit: 20:46 Uhr
Dauer: ca. 30 Minuten
Einsatzleiter: Kai Schmeiser (GLM 91-1)

Die Feuerwehren Matzenbach, Quirnbach, Rehweiler und Glan-Münchweiler wurden am Freitagabend zu einer gesichteten Rauchentwicklung im Wald an der B423 zwischen Glan-Münchweiler und Rehweiler alarmiert.

Während des Ausrückens informierte die Leitstelle darüber, dass mehrere Anrufer ein Feuer im Wald gesichtet hätten.

Da durch den ELW auf der Strecke keine Rauchentwicklung oder ein Feuerschein wahrgenommen werden konnte, erkundeten dieser und das TSF Rehweiler die nähere Umgebung. Die weiteren angerückente Fahrzeuge gingen in Rehweiler in Bereitstellung.

Letztendlich konnte ein Grünschnittabbrand ausfindig gemacht werden, ein weiterer Einsatz für die Feuerwehr war nicht erforderlich.

 

Einsatzmittel der Ausrückegemeinschaft Matzenbach Quirnbach, Rehweiler

Trakgkraftspritzenfahrzeug - Rehweiler 41-1
Trakgkraftspritzenfahrzeug - Matzenbach 41-1
Trakgkraftspritzenfahrzeug - Quirnbach 41-1

Einsatzmittel der Stützpunkfeuerwehr Glan-Münchweiler

Einsatzleitwagen - Glan-Münchweiler 12
Tanklöschfahrzeug 4000 - Glan-Münchweiler 24-1
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10/10 - Glan-Münchweiler 45-1

Einsatzmittel der VG Oberes Glantal

-

Weitere Hilfsorganisationen und Einsatzmittel vor Ort

-

Einsatzbilder

Keine Einsatzbilder

 

Tags: Brand, Waldbrand

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen