06.01.2011 - Wassernotstand Quirnbach

Alarmierungszeit Einsatzart Einsatzdauer
18:04 Uhr
EKL - Wassernotstand Ca. 30 Minuten

 

Die AG Matzenbach-Quirnbach-Rehweiler wurde durch die FEZ Glan-Münchweiler über Funkmeldeempfänger (keine Sirene!) zu einem Wassernotstand in der Bergstraße in Quirnbach alarmiert. Die FEZ war bereits wegen anderer "Wasser"-Einsätze aufgrund der Regenfällle und des eingesetzten, starken Tauwetters besetzt.

In der Bergstraße kam es zur Verstopfung eines Gitterrostes durch Geröll, die das Ablaufen des Wassers in eine unterirdische Zuführung in einen Bach verhinderte. Der Gitterrost wurde durch die anwesenden Einsatzkräfte entfernt, das Wasser konnte danach wieder ungehindert ablaufen.

Die Einsatzkräfte der Wehren Matzenbach und Rehweiler wurden nicht benötigt.

 

Eingesetzte Kräfte:
TSF Quirnbach Feuerwehreinsatzzentrale Glan-Münchweiler

 

Einsatzleiter: Andreas Becker (Quirnbach 95)