15.02.2014 - Verkehrsunfall, PKW mehrfach überschlagen

Alarmierungszeit Einsatzart Einsatzdauer
11:38 VU1 - VU unklare Lage ca. 50 Minuten

Durch die Integrierte Leitstelle Kaiserslautern wurde die Ausrückgemeinschaft Quirnbach / Rehweiler / Matzenbach sowie die Feuerwehr Glan-Münchweiler zu einem Verkehrsunfall mit unklarer Lage auf der B423 zwischen Rehweiler und Matzenbach alarmiert.

Ein PKW war von der Straße abgekommen und hatte sich in den Glanwiesen mehrfach überschlagen.

Durch die zuerst eingetroffene Einheit aus Matzenbach konnte festgestellt werden, dass der Fahrer glücklicherweise nicht in seinem Fahrzeug eingeklemmt war.

Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde der Fahrer durch die Feuerwehr betreut.
Die Einheiten Rehweiler und Quirnbach nahmen eine Vollsperrung der Strecke vor, durch das Personal des HLF Glan-Münchweiler wurde die Batterie am verunfallten Fahrzeug abgeklemmt.

Nach Eintreffen des Rettungsdienstes wurde der Patient mittels Schleifkorbtrage zum Rettungswagen transportiert.

Einsatzbilder

Einsatzleiter: Michael Klein (Glan-Münchweiler 95/2)

Eingesetzte Kräfte:
TSF Rehweiler TSF Matzenbach TSF Quirnbach

Feuerwehreinsatzzentrale Glan-Münchweiler Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10/10 Glan-Münchweiler Fükw Glan-Münchweiler Gerätewagen Technik Glan-Münchweiler Einsatzfahrt abgebrochen

Notarzteinsatzfahrzeug  Polizei