Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/ffeinsatz/

26.06.2015 - Wohnungsbrand in Rehweiler

Alarmierungszeit Einsatzart Einsatzdauer
00:17 Uhr B3 - Wohnungsbrand ca. 90 Minuten

 

Die ILS Kaiserslautern alarmierte die Ausrückgemeinschaft Quirnbach/Rehweiler/Matzenbach sowie die Feuerwehr Glan-Münchweiler zu einer Rauchentwicklung in einem Wohnhaus in Rehweiler in der Rödelbach. Die Anwohner des Gebäudes waren gerade nach Hause gekommen und hatten die Verqualmung des Gebäudes festgestellt.

 

Durch einen Atemschutztrupp wurde mittels Wärmebildkamera versucht, die Quelle der Rauchentwicklung ausfindig zu machen. Es stellte sich heraus, dass ein Kaminofen, der laut Anwohnerin schon drei Tage erloschen war, innerlich noch schwelte und so für die Rauchentwicklung verantwortlich war.

Der Ofen zündete beim Öffnen der Tür sofort durch, so dass eine ordentliche Verbrennung wieder gegeben war. Das Gebäude wurde belüftet und zum Abschluss freigemessen.

 

Einsatzbilder

{gallery}ffeinsatz/{/gallery}

 

Einsatzleiter: Kai Schmeiser (Glan-Münchweiler 95)

Eingesetzte Kräfte:
TSF Rehweiler TSF Quirnbach  TSF Matzenbach  

Feuerwehreinsatzzentrale Glan-Münchweiler HFL 10/10 Glan-Münchweiler Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz

   

Rettungswagen