03.05.2000 - Wassernotstand, Rohrbruch in Wohnhaus

Alarmierungszeit Alarmiert durch: Einsatzende
17:45 Uhr Persönlich 18:50 Uhr

Lage:
Während eines schweren Unwetters kam es in einem Wohnhaus im Ortsteil Eisenbach im Dachgeschoss zu einem Wasserrohrbruch.
Da aufgrund des UNwetters auch der Strom ausgefallen war mussten die Wehrleute aus Matzenbach durch bereits informierte Kameraden alarmiert werden.

Maßnahmen:
Nachdem der Hauseigentümer die Wasserzufuhr in das Geschoss unterbunden hatte, wurde durch die Einsatzkräfte beim Umräumen von Möbeln im darunterliegenden Geschoss geholfen.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Matzenbach, insgesamt 5 Personen inkl. FEZ Glan-Münchweiler