07.07.2008 - Tierrettung in Matzenbach

Am 07.07.2008 alarmierte die Integrierte Leitstelle Kaiserslautern die Ausrückegemeinschaft Matzenbach/Quirnbach/Rehweiler und die kleine Gruppe der Feuerwehr Glan-Münchweiler zu einer Tierrettung in der Ringstraße in Matzenbach.

Eine junge Katze wollte in ihrem jugendlichen Leichtsinn das Dach eines vierstöckigen Mietshauses erkunden und bemerkte erst in der Dachrinne, dass 12 m doch höher waren als erwartet.

Auf Grund der Höhe wurde das TLF Glan-Münchweiler mit der Schiebeleiter zur Einsatzstelle nachgefordert.

Sämtliche versuche die Katze dazu zu bewegen selbstständig wieder durch das Dachfenster in die Wohnung zurück zu kehren scheiterten, so dass man sich entschied am Gebäude anzuleitern.

Der weitere Einsatzverlauf war eigentlich jedem klar:
Die Schiebeleiter wurde vom Fahrzeug entnommen, ein PKW musste umgeparkt werden (Besitzer suchen), die Leiter wurde in Stellung gebracht und die Katze zog sich bei dieser Aufregung selbstständig in die Wohnung zurück.

 

Einsatzleiter:
Patrick Altmaier (Mb 95)

Ausgerückte Kräfte:
Matzenbach 47, Quirnbach 47 (Transport GlM 90), Rehweiler 47 (in Bereitstellung), Glan-Münchweiler 23